Was wir sonst noch für Sie tun

Weitere Leistungen
Wir bieten mehr als Zahnersatz

Wir machen das Implantieren sicherer, helfen bei Schnarchen, Knirschen und Pressen, Kiefergelenksbeschwerden und wir schützen Ihre Zähne bei gefährlichen Sportarten.

Bohrschablonen für die Implantation

Wir geben Zahnärzten und Patienten mehr Sicherheit beim Implantieren durch die Herstellung von individuellen, passgenauen Bohrschablonen. Durch die in die Bohrschablonen eingebrachten Bohrhülsen wird der Zahnarzt bei der Implantation optimal geführt. Diese Bohrschablonen fertigen wir auch auf der Grundlage einer dreidimensionalen Implantatplanung an.

Schnarchtherapieschienen

Beim Schnarchen handelt es sich um ein ernstes Problem: Schnarcher schlafen schlecht und sind tagsüber oftmals unkonzentriert und müde. Das Schnarchen kann Herz- und Kreislauferkrankungen begünstigen und gilt als Leitsymptom für die obstruktive Schlafapnoe, einer ernst zu nehmenden Krankheit. Überdies fühlen sich die Partner der Schnarcher gestört.

Man unterscheidet mildes von krankmachendem Schnarchen. Geeignete Diagnosen können von Pneumologen, HNO-Ärzten, Internisten oder Schlafmedizinern im Schlaflabor erstellt werden. Mildes Schnarchen kann in vielen Fällen erfolgreich mit Schnarchtherapieschienen behandelt werden, die wir für Sie herstellen können.

So funktioniert es

Der Patient trägt je eine transparente Schiene im Oberkiefer und im Unterkiefer. Der Unterkiefer wird durch zwei seitlich angebrachte Führungsteleskope, die beide Schienen verbinden, nach vorne verlagert. Dadurch wird der Rachenraum erweitert, die Luftgeschwindigkeit in den Atemwegen gesenkt und das geräuschbildende Flattern der Weichteile reduziert bzw. verhindert. Da in fast allen Fällen das Schnarchgeräusch durch eine Verengung der Atemwege verursacht wird, verspricht das Gerät einen guten Erfolg.

Sportmundschutz

Für erwachsene Sportler und Kinder, bei denen es im Spiel schon mal hart auf hart gehen kann, fertigen wir Sportmundschutz an, der exakt auf die Zahnreihen passt. Er schützt Zähne, Alveolarkamm und Kiefergelenk.

Der Mundschutz kann optimal auf jede Sportart abgestimmt und auch in den Farben des Teams gefertigt werden. Die sehr gute Schutzwirkung entsteht durch eine ausgeklügelte Herstellungsweise. Ein Schlag, der auf den einzelnen Zahn trifft, wird von der gesamten Zahnreihe aufgenommen. Dadurch wird die einwirkende Kraft möglichst großflächig verteilt und abgebaut. Mit diesen Schienen bringen wir Sicherheit ins Spiel.

Zahnfleischepithesen

Patienten mit fortgeschrittener Parodontose oder anderen Zahnfleischerkrankungen sind oft gezwungen, sich einer Parodontalbehandlung zu unterziehen. Diese Behandlungstherapie kann nach dem Abheilen des entzündeten Gewebes zu geöffneten Interdentalräumen ‒ sprich Zahnfleischverlust ‒ führen. Für diese Patienten eignen sich flexible Zahnfleischepithesen aus weichbleibendem Silikonmaterial.

Ästhetik, Halt, Tragekomfort und die Behebung von Lautbildungsstörungen können beim heutigen Stand der Technik als hervorragend bezeichnet werden. Verfärbungen treten dagegen schon nach durchschnittlich fünf bis sechs Monaten auf. Es empfiehlt sich daher, immer gleich zwei Zahnfleischepithesen auf einmal anfertigen zu lassen.